Herbstzauber mit Straßenkultur

Die Pirnaer Einzelhändler laden am Wochenende vom 10. bis 11. Oktober zum Pirnaer Herbstzauber
ein. Samstag öffnen viele Läden von 10 bis 18 Uhr und auch der Sonntag ist verkaufsoffen von 13 bis
18 Uhr. Eine ideale Gelegenheit also, um auch mal am Wochenende ganz entspannt durch die liebevollen, kleinen Läden zu schlendern und die individuellen Waren zu entdecken. Die aktuellen Herbst- und Winterkollektionen halten schöne, neue Stücke bereit, herbstliche Dekoration für Zuhause bietet sich an oder einfach nach Lust und
Laune Stöbern. So lässt sich der goldene Oktober bei einem Bummel durch die malerische Pirnaer
Altstadt genießen.

Zusätzlich wird das Ganze durch abwechslungsreiche Straßenkultur untermalt. In den Altstadtgassen
kann man sich auf Künstler und Musiker freuen, die die Kultur hochleben lassen. Maler, Schauspieler,
Sänger, Artisten, Ballonkünstler und andere werden für Unterhaltung sorgen. Musikalisch sind u.a.
dabei The Perky Pollyvocs, Ines Herrmann und Max Reuschel. Sportlich wird es mit der
Artistengruppe Carivo – Deluxe e.V. Auch der bekannte Pirnaer Reimesprecher Theo Theodor wird
sein Können zum Besten geben. Am Samstag wird Jochen der Elefant auf seinem Fahrrad durch die
Fußgängerzone fahren. Jochen ist 1,10 m groß und kann sogar sprechen.


Noch mehr Kultur gibt es im Klosterhof zu erleben, in dem die Kultur- und Tourismusgesellschaft
Pirna ein buntes Unterhaltungsprogramm anbietet. Auf der Bühne darf dann neben Soulmama &
Friends, Blue Alley und den Königsteiner Kasematten Krawallos auch Sophia Venus gelauscht werden.
The Rebel of Magic wird die Besucher zudem nicht nur zum Lachen bringen, sondern auch gehörig
verzaubern. An verschiedenen Ständen rund um die Eiche im Klosterhof darf zudem geschlemmt und
gestöbert werden. Das Programm findet Samstag von 11 bis 17 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr
statt.

Auf dem Markt wird das 5. Pirnaer Straßenkonzert stattfinden. Als musikalische Gäste sind neben
Peter Lippert die Sängerin Britta Sommer, der Liedermacher Reiner Herbert Herzog und das
Akkordeon-Duo Veronica und Sydney eingeladen. Los geht es vor dem TouristService um 16:30 Uhr.

Ebenso wird das KiP-Lädchen in der Dohnaischen Straße 41 an dem Wochenende seine Türen öffnen
und mit einer Überraschungs-Aktion aufwarten. Auch hier wird es kunstvoll – man darf also gespannt
sein.

Dankenswerterweise werden die Pirnaer Einzelhändler bei der Durchführung dieses
Einkaufswochenendes durch die Volksbank Pirna eG unterstützt, ohne deren Engagement der Pirnaer
Herbstzauber nicht möglich wäre.

Die Händler bitten um die Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln. Es gilt möglichst den
Mindestabstand zu den Mitmenschen einzuhalten und die Geschäfte bitte nur mit einer Mund-Nase-
Bedeckung zu betreten. Im Klosterhof wird es einen Ein- und Auslass sowie eine maximal zulässige
Besucherzahl geben. Sollte der Zutritt zum Klosterhof einmal nicht möglich sein, so kann man sich die
Wartezeit gut in den Altstadtgassen mit ihren Geschäften und den Straßenkünstlern vertreiben.