Mit Pine Pirna entdecken

Pirnas großes Wimmelbild wandert seit dem 1. Juni durch die Stadt und wird noch an verschiedenen Stationen halt machen. Da aber nicht alles auf so einem Wimmelbild Platz findet, hat die Sandsteinstadt nun seine eigene Kinder-Bloggerin namens Pine. Sie ist erst kürzlich ins Pirnaer Rathaus eingezogen und berichtet regelmäßig über das, was ihre Altersgenossen so interessiert. Sie entdeckt die Stadt durch ihre Augen und ist immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Wer genau hinschaut, wird sie auch auf Pirnas wanderndem Wimmelbild entdecken.

Pine´s Notiz-Blog gibt es unter www.pine-pirna.de.